Herbstprüfung Mühldorf 2014

Herbstprüfung in Mühldorf am 29.11.2014

Die Frage war bei der Herbstprüfung starten oder nicht starten! Nachdem die ganze Familie nach der DHV Deutschen Meisterschaft der Fährtenhunde in Mühldorf, gesundheitlich etwas schwächelte, wurde 4 Wochen nicht trainiert. Fellow verletzt, Aragorn eine tiefe Ballenverletzung! Allerdings war dies die letzte Prüfung vor der RSV2000-Qualifikation zur VDH Deutschen Meisterschaft 2015. Mit nicht allzu großen Erwartungen starteten wir!

Fellow legte wieder einmal die beste Fährte mit einem hohen „Vorzüglich“ ab. Aragorn war etwas „wepsig“ an diesem Tag. Dies merkte man auch in seiner Fährtenarbeit, die die drittbeste an diesem Tag war, mit einem hohen „Sehr Gut“

In der Unterordnung und im Schutzdienst merkte man das Trainingsdefizit. Allerdings war es für uns auch nur als Training unter wettkampfmäßingen Bediengungen gedacht.

Fellow legte die IPO 3 mit einem „Sehr Gut“ und Aragorn mit einem „Gut“ ab.