Prüfung Simbach 17062011

Prüfung Simbach am 17./18.06.2011

Aragorn´s Einstieg in den Schutzhundesport stand mit der Begleithundeprüfung in Simbach an. Wir mussten uns dem Leistungsrichter Peter Arth stellen. Aragorn absolvierte seine Aufgabe sehr gut! Selbst der Leistungsrichter konnte kaum etwas aussetzen! Die einzige Kritik war, dass er bei der Leinenführigkeit mit allen Beinen auf dem Boden bleiben soll. Den Verkehrsteil meisterte er genauso souverän! Nun sind die Weichen für die IPO 1 gestellt. „Schaun ma mal“ wann wir soweit sind.

Mit unserem Großen startete ich in der FH 2. Er war etwas unkonzentriert und war vor der Prüfung so gut drauf als ob er sagen wollte „auf geht´s packen wirs“. Die erste Gerade mit leichtem schlenkern in Ordnung. Winkel und Gegenstände bis dahin auch in Ordnung. Auch die Spitzwinkel nahm er ohne Fehler. Dann kamen wir zum Halbkreis. Dieser führte nach links. Franjo suchte aber absolut zielstrebig in einem Bogen nach rechts. Ich verließ mich natürlich auf ihn und folgte. Plötzlich merkte er, dass er nicht richtig war aber wir waren bereits eine Leinenlänge von der Fährte herunter was natürlich zur Disqualifikation führt. Schade! Es war auch keine Verleitung in die er suchte! Bis jetzt konnte ich noch nicht analysieren woran es lag. Wahrscheinlich werde ich auch keine Antwort darauf bekommen was ihn so intensiv in den Rechtsbogen trieb. Aber es kommen ja noch ein paar FH´s bei denen er wieder zeigen kann was er kann.

Simbach war wieder eine Reise wert. Wir freuen uns auf die nächste Prüfung und werden wieder da sein.