News 2022


Monty gewinnt die Herbstprüfung in der IFH 2 beim HSV Gröbenzell mit 97 Punkten/Vorzüglich und holt damit die erste Quali für die Bayer. IGP-FH 2023.

 

Monty hat heute die Herbstprüfung  beim HSV Gröbenzell in der IFH 2 gewonnen und damit die erste Qualifikation zur Bayer. IGP-FH 2023 eingefahren. Er hat super gesucht und hat sich in keinster Weise von den Mauslöchern mit dazugehörigen Mäusen beirren lassen. Am zweite Spitzwinkel hat er die Leine in die Hinterbeine bekommen. Er zog sich das Suchgeschirr nach rechts kam zum nächsten Gegenstand und verwies diesen unterschiedlich weil es zwischen den Hinterbeinen gezwackt hat. Eine tolle Leistung von ihm. Wir freuen uns!


Kacey wird bei der dhv-Deutschen Meisterschaft IGP-FH in Welver/Nordrhein-Westfalen vom 04. – 06.11.2022, 12ter mit einem gesamt “Sehr Gut”

Der Bayerische Meister in der IGP-FH untermauert sein Können in Welver bei der dhv-Deutschen Meisterschaft IGP-FH. Er erfährtete sich in seiner ersten Fährte ein “Sehr Gut” mit 91 Punkten. Bis zum letzten Schenkel waren wir noch im “Vorzüglich”.  Kacey war auf dem vorletzten Schenkel einfach platt. Seit Mittwoch auf Reisen, 750 km angefahren merkte man doch, dass ihm dies ein wenig zugesetzt hatte. Er hatte am letzten Winkel ein kleines Problem suchte sich aber völlig selbstständig wieder in den letzten Schenkel. Den letzten Gegenstand verwies er nicht wie gewohnt im Liegen sondern zeigte ihn durch stehenbleiben an. Ich dachte und hoffte er wird sich noch ablegen, er sah zu mir nach hinten und dachte sich wahrscheinlich wenn er nicht kommt gehe ich weiter. 3 Punkte für den Gegenstand und zwei Punkte für den Winkel kostete uns das “Vorzüglich”. Nichts desto trotz eine tolle Arbeit von ihm. Am Sonntag bei seiner zweiten Fährte war er wieder voll erholt. Er legte perfekt los, hatte den Bogenausgang minimal überlaufen, ansonsten keinen Fehler gemacht. Mir war klar das ist ein vorzügliches Ergebnis. Dann die Besprechung! Perfekte Winkelarbeit, vorzügliche Gegenstandsarbeit ansonsten sehr schwammige Besprechung und das Ergebnis 92 Punkte. Niemand der die Fährte von ihm gesehen hatte konnte dieses Ergebnis nachvollziehen. Allgemeines Kopfschütteln! Er wurde hier um ein riesen Ergebnis gebracht!

Zu den Videos!


Kacey wird in Nordendorf am 08./09.10.2022, Bayerischer Meister in der IGP-FH.

Kacey ist Bayer. Meister in der IGP-FH in Nordendorf geworden. Er erkämpfte sich diesen Titel mit einer 96ziger Fährte am Samstag und einer 99ziger Fährte am Sonntag. Gesamt 195 Punkte das einzige “Vorzüglich” der Veranstaltung! Monty begann seine erste Fährte am Samstag super. Sehr konzentriert und bis zur Verleitung ohne Fehler. Auf Höhe der Verleitung  suchte er minutenlang und fand leider nicht mehr in den Schenkel. Heute zeigte er seine ganze Stärke. 96 Punkte “Vorzüglich” Zwei super Buam! Kacey startet nun bei der dhv-Deutschen Meisterschaft in Welver bei Dortmund!

Zu den Videos!


Monty wird auf der RSV2000-Weltmeisterschaft 16ter mit einem Gesamt “Sehr Gut”

Monty beendete heute die RSV2000-Weltmeisterschaft mit einem gesamt „Sehr Gut“ und auf dem 16 Platz. Wir freuen uns sehr und sind richtig stolz auf ihn. Denn das war nach seiner Verletzung bei der Österreichischen Bundesmeisterschaft nicht zu erwarten. In den vergangenen 4 Wochen war überhaupt nicht klar ob wir starten können. Intensive Physiotherapie zweimal die Woche in der Praxis und mit mir zu Hause haben sich so ausgewirkt, dass wir starten konnten. Trotzdem ein absoluter Kaltstart! In der Therapiezeit kein Training. Keine Fährte, keine Unterordnung, kein Schutzdienst. Erst vergangene Woche bekamen wir die Freigabe das Training dosiert aufzunehmen. An dieser Stelle herzlichen Dank an Sabine Harrer von dogsphysio in Aschau die ihr ganzes now how und die Therapie von Monty gesteckt hat und mich intensiv mit eingebunden hat in die Behandlung. Danke an mein Team in Seekirchen insbesondere an meinen Freund Reini der vergangene Woche mit einer Grippe alle seine Trainingstermine abgesagt hatte und trotzdem noch eine Trainingseinheit mit Monty und mir einlegte um ihn wenigstens ein wenig auf die bevorstehende Aufgabe einzustellen. Ein Dank an Thomas Müller der mir half Monty auf das Revieren einzustellen und Björn Unterstaab der sich in das 6er Revier stellte beim offiziellen Training. Wie bereits gepostet legte Monty bei widrigsten Wetterverhältnissen mit Starkregen und Orkanböen eine 97iger Fährte hin. Die Unterordnung ist definitiv ausbaufähig. Er war völlig auf Schutzdienst eingestellt als er das rote Revier für den Hundeführer des abgelegten Hundes sah. Ich musste all mein Können und meine Erfahrung einbringen um die Unterordnung mit „Gut“ zu beenden! Der Schutzdienst war „Bombe“ Ich brauchte beim Abrufen ein zweites Hörzeichen das uns das „Vorzüglich“ kostete. Ein kleiner „Fratzi“ Hier zeigte er wirklich seine gesamte Qualität. Tolle Triebwechsel und geniale graue Bereiche. Nach diesem auf und ab, wie schlimm ist die Verletzung, wird er wieder gesund und wenn kann er starten sind wir überglücklich und stolz auf diese Leistung!

Zu den Videos!


Monty und Kacey erfährten sich in Penzberg in der IFH 2 ein “Vorzüglich” mit 99 Punkten und qualifizieren sich damit für die Bayer. Meisterschaft IGP-FH in Nordendorf am 08./09.10.2022

Für Monty war es die zweite IFH 2 in seinem Leben. Im Frühjahr in Unterzeitelbach legte er schon bei sehr schlechten Wetterverhältnissen eine mehr als überzeugende Leistung ab. Auch hier wurde seine Arbeit trotz eines überlaufenen Gegenstandes mit “Vorzüglich” bewertet. Am vergangenen Wochenende war es wieder eine tolle Arbeit die mit 99 Punkten belohnt wurde! Im Frühjahr in Unterzeitelbach war Kacey noch etwas unkonzentriert. Mit einem ebenfalls liegengelassenen Gegenstand hatte er hier 94 Punkte. In Penzberg hatten wir den Trainingsrückstand aufgeholt und er arbeitete sehr konzentriert und wurde ebenfalls mit 99 Punkten bewertet. Zwei 99ziger-Fährten mit beiden Jungs sind nicht alltäglich! Nachdem die Quali für die Bayer. Meisterschaft IGP-FH mit den Ergebnissen aus Unterzeitelbach noch auf etwas wackeligen Füßen stand ist sie jetzt wasserdicht!

Zu den Videos!


Monty wird Papa!

Easy del Camino Duro von der Zuchtststätte “vom Hildskialf” trägt von Monty. Somit wird Monty Papa und wir freuen uns auf unseren Nachwuchs-Rüden. Wir hoffen auf eine unkomplizierte Geburt bei Easy. 


Monty belegt am Wochenende Easy del Camino Duro aus dem Zwinger für Deutsche Schäferhunde “Vom Hildskialf”

Am Wochenende trafen Easy del Camino Duro und Monty in Lugau/Erzgebirge aufeinander. Claudia Nawrath vom “Zwinger vom Hildskialf” war aus Schleswig-Holstein zur RSV2000-Deutschen Meisterschaft in offizieller Funktion angereist. Wir hatten schon lange vereinbart, dass Monty die Hündin Easy belegen soll. Glücklicherweise war Easy an diesem Wochenende in den “Stehtagen” und so trafen wir uns in der Mitte. Beide waren voneinander sehr angetan und jetzt warten wir mal was daraus wird!


Monty und Kacey starten bei der Frühjahrsprüfung in Unterzeitelbach und liefern tolle Ergebnisse ab!

Vergangenes Jahr legte Monty noch seine IFH1 ab. Denn wir wollten endlich in der IFH2 starten. An diesem Wochenende war es dann soweit. Er startete bei der Frühjahrsprüfung beim HSV Unterzeitelbach. Regen, Sturm, Schneetreiben alles das unterstreicht seine hervorragende Leistung. Nachdem Rusty in den Stehtagen war war es sowohl für Monty als auch für Kacey eine wirklich harte Woche. Beide Jungs fraßen 5 Tage nichts und waren wirklich nicht ausgeruht. Also ein Härtetest für beide. Zum Schluss seiner Fährte war er wirklich platt! Den letzten Gegenstand zeigte er zwar an aber er wollte ihn nicht mehr verweisen. Trotzdem erfährtete er 96 Punkte “Vorzüglich” Kacey zeigte eine sehr gute Leistung. Den ersten Winkel – warum auch immer – versemmelte er. Auch hatte er sich mit seinem Bruder abgesprochen da er den 5ten Gegenstand nicht verwies. Danach passte wieder alles. Es blieben 94 Punkte. Für die harte Woche der Beiden sind wir super zufrieden.

Zu den Videos!


 

Scroll to Top