Frühjahrsprüfung Mühldorf 2014

Frühjahrsprüfung in Mühldorf am 04.05.2014!

An diesem Wochenende ging nur Aragorn an den Start. Fellow hatte sich eine Pause verdient! An diesem Wochenende lief es für Aragorn und mich nicht so ganz rund. Wir hatten die zweite Fährte gezogen. Aragorn fährtete sehr gut aus dem Ansatz heraus. Nach zwei Leinenlängen suchte er sehr intensiv nach rechts machte einen Bogen und kam exakt wieder auf die Fährte zurück. Weiterhin verwies er zwei Gegenstände leicht schräg. Für ihn völlig ungewöhnlich! Der Leistungsrichter meinte ein Vorzüglich ist es nicht mehr aber wir erhielten das höchste „Sehr Gut“ mit 95 Punkten.

In der Unterordnung war er sehr motiviert was zunächst zu einem leichten Bedrängen führte. Leider verloren wir innerhalb der letzten zwei Unterordnungen wieder bei einer Übung 10 Punkte. Die Entwicklungsphase zum „Voraus“ war sehr gut. Auf mein Kommando lief er schnell nach vorne stoppte kurz und war ab diesem Zeitpunkt auf Schutzdienst programmiert. Ein zweites „Voraus“ führte dazu, dass er die Verstecke revierte. Leider! Somit blieben 83 Punkte übrig.

Im Schutzdienst zeigten die Umstellungen im Training, seit der VDH-Qualifikation des RSV2000, bereits Wirkung. Ein sehr guter Schutzdienst mit 90 Punkten waren das Ergebnis. Leider fehlten uns im Endergebnis die 10 Punkte zu einem möglichen Gesamtergebnis von 278 Punkten. Diese Unkonzentriertheiten kosten uns momentan zu viel! Wir werden ordentlich an der Konzentration arbeiten!

GP