Alle Beiträge von Hans-Gunter Platzer

Kacey startet seine erste FH 2 und holt die erste Qualifikation für die Bayer. IPO-FH 2019

Kacey startet seine erste FH 2 im Wittelsbacher Land und holt gleich die erste Qualifikation für die
Bayer. IPO-FH 2019 mit 94 Punkten „Sehr Gut“

Kacey startete heute am 25.11.2018 beim GSV Wittelsbacher Land seine erste FH 2. Nicht nur, dass er ein neues Ausbildungskennzeichen hat, er absolvierte diese sehr anspruchsvolle Fährtenprüfung mit dem Gesamtergebnis „Sehr Gut“ mit 94 Punkten bei einem fehlenden Gegenstand mit 3 Punkten! Ein gutes Omen, denn genau vor einem Jahr absolvierte auch Aragorn seine erste FH 2 und wurde in diesem Jahr Bayer. Vizemeister in der IPO-FH und erreichte ein tolles Ergebnis auf der Deutschen Meisterschaft IPO-FH! Nun nehmen wir die zweite Quali in Angriff! Für uns und unsere Hunde ein tolles erfolgreiches Saisonende!

Zum Video!

Aragorn wird auf der dhv-Deutschen Meisterschaft IPO-FH 13ter!

Aragorn wird auf der dhv-Deutschen Meisterschaft IPO-FH in Volkmarsen 13ter!

Vor einem Jahr legte er in Mühldorf seine erste Qualifikation für die Bayer. Meisterschaft IPO-FH ab. IPO-FH? Zwei FH 2-Prüfungen in zwei Tagen bei zwei verschiedenen Leistungsrichtern. Die zweite Quali holte er im Frühjahr in Wörnitz. Bei der Bayer. Meisterschaft 2018 in Nordendorf wurde er Bayer. Vizemeister und qualifizierte sich damit auf die Deutsche Meisterschaft! Jetzt liegt die Deutsche Meisterschaft 2018 IPO-FH  hinter uns und er wurde 13ter. Unglaublich!  Damit hat er sich automatisch für die Bayer. Meisterschaft 2019 qualifiziert! Schweres Gelände und unendlich lange Fährten machen diesen Erfolg für Aragorn in dieser Disziplin in der er ja noch ein „Greenhorn“ ist ums so schöner. Seine zweite Fährte war nach Auskunft des Fährtenlegers über 4000 Schritt lang.

Zu den Färtenvideos!

Kacey besteht bei der Auswärtsprüfung am 03.11.2018, beim HSV Gröbenzell die IPO 1 mit dem Gesamtergebnis „Sehr Gut“. Monty gewinnt die Begleithundeprüfung.

Kacey besteht bei der Auswärtsprüfung am 03.11.2018, beim HSV Gröbenzell die IPO 1 mit dem Gesamtergebnis „Sehr Gut“. Monty gewinnt die Begleithundeprüfung.

Kacey besteht bei der Auswärtsprüfung beim HSV Gröbenzell die IPO 1 mit einem gesamt „Sehr gut“.

Monty gewinnt beim HSV Gröbenzell die Begleithundeprüfung.

Kacey begann morgens gleich mit einer vorzüglichen Fährte mit 98 Punkten. In der Unterordnung war er mehr als engagiert, das zu einigen Leichtsinnsfehlern führte, die uns ein sehr gutes Ergebnis kosteten. Im Schutzdienst erkämpfte er sich ein sehr gutes Ergebnis mit 93 Punkten.

Monty lief seine Begleithundeprüfung sehr korrekt und gewann diese bei 7 teilnehmenden Hunden.

Zu den Videos!

Aragorn ist Bayerischer Vizemeister in der IPO-FH 2018

Aragorn ist Bayerischer Vizemeister in der IPO-Fährtenhundeprüfung 2018

Aragorn ist der neue Bayerischer Vizemeister in der IPO-FH 2018. Damit hat er Fellow abgelöst und der Titel bleibt in der Familie! Leider war Fellow erkrankt und noch nicht fit um eine so schwere Prüfung durchzustehen.

Damit hat sich Aragorn für die dhv-Deutsche Meisterschaft in Volkmarsen/Hessen vom 09. – 11.11.2018, qualifiziert. Das Gelände war irrsinnig schwer. Beinhart, extrem trocken, kaum Bewuchs. Wie schwer das Gelände war beweist, dass zwei Drittel der Starter die Prüfung nicht erfolgreich beendeten. Um so mehr freuen uns seine tollen Fährten. Die erste Fährte am Samstag gegen 13:30 Uhr begann bei sehr sonnigem Wetter und sehr warmen Temperaturen. Es blies ein kräftiger Wind. Aragorn begann sehr konzentriert.  Den ersten Teil des Bogens suchte er perfekt. Im zweiten Teil bekam er mächtig Schwierigkeiten da der Wind extrem stark blies. Aber er ackerte und ackerte und ackerte und suchte sich wieder hinein. Hier bewies er enorme Härte! Somit brachten wir die Fährte mit einem sehr guten Ergebnis nach Hause.

Am Sonntag waren wir gegen 11:15 Uhr dran. Wieder beinhart, enorme Tracktorspuren und Furchen, Wechselgelände, Strohalme und herumliegende Maiskolben. Er machte zwar einen körperlich guten Eindruck jedoch merkte man im zweiten Teil der Fährte, dass er doch etwas müde war. Den letzten Gegenstand wollte er partout nicht verweisen. Damit gingen uns drei Punkte ab sonst hätte er die Fährte mit 98 Punkten beendet. Nichts desto trotz wurde er mit diesen tollen Fährten Bayerischer Vizemeister IPO-FH 2018. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Deutsche Meisterschaft in Volkmarsen.

Zu den Videos!

Bilder von der Siegerehrung der  Bayer. Meisterschaft IPO-FH 2018!

Fellow und Aragorn holen die zweite Qualifikation für die Bayer. IPO-Fährtenhundeprüfung 2018

Fellow und Aragorn holen beim GSV Wörnitz die zweite Qualifikation für die Bayer. IPO-Fährtenhundeprüfung 2018.

An diesem Wochenende haben sich Fellow und Aragorn endgültig für die Bayer. IPO-FH am 13./14.10.2018, in Nordendorf qualifiziert! Bei sehr warmen Temperaturen von 25 Grad ging Fellow als erster mit mir, in der FH 2, an den Start. Man merkte deutlich, dass die Jungs noch nicht ihr Winterkleid komplett abgelegt hatten und die warmen Temperaturen ihnen zu schaffen machten. Die sehr schön aussehende Wiese war nicht einfach zu suchen. Alle Hunde die FH starteten hatten damit so ihre Probleme. Fellow ließ gleich den ersten Gegenstand liegen und brachte sich damit um ein vorzügliches Ergebnis. Trotzdem hat er die zweite Quali mit 93 Punkten eingefahren.

Auch Aragorn ließ einen Gegenstand liegen das aber seinem vorzüglichen Ergebnis von 96 Punkten keinen Abbruch tat. Die drei Punkte des Gegenstandes dazu, wären wir fast bei einem „Full House“ gewesen. Nicht schlecht für seine 2te FH2 in seinem sportlichen Leben. Eine sehr zufriedenstellende Arbeit von beiden Jungs die noch ein wenig Luft nach oben lässt.

Zu den Video´s!

Fellow und Aragorn holen die erste Qualifikation für die Bayer. IPO-Fährtenhundeprüfung 2018

Fellow und Aragorn holen die erste Qualifikation für die Bayer. IPO-Fährtenhundeprüfung 2018 – oder die nicht mehr endende Fährte.

Fellow und Aragorn starteten heute bei der Herbstprüfung in Mühldorf um gleich die erste Qualifikation für die Bayer.  IPO-Fährtenhundeprüfung 2018 abzulegen. Fellow trat als amtierender Bayer. Vizemeister in der FH 2 an, für Aragorn war es vollkommenes Neuland. Aragorn´s Fährte war sehr gut gelegt. Nach dem Geländewechsel in einen Schollenacker musste er richtig kämpfen! Er meisterte es prima und verwies nach 27 Minuten den letzten Gegenstand. Belohnt wurde seine Arbeit mit 90 Punkten „Sehr Gut“ und er hat damit die erste Qualifikation geschafft und ein neues Ausbildungskennzeichen erworben!

Fellow´s Fährte war eine scheinbar nicht mehr endend wollende Fährte aus Wiese und Schollenacker. Er hatte nach der ersten sehr sehr langen Geraden erhebliche Schwierigkeiten am ersten rechtslaufenden Spitzwinkel. Zunächst nicht erklärbar, aber als er sich mühevoll in den nächsten Schenkel arbeitete war klar warum! Der Schenkel nach dem Spitzwinkel verlief annähernd parallel zum ersten Schenkel. Es war für Fellow nicht zu unterscheiden, dass es sich hier um einen neuen Schenkel handelte. Der Winkel war unter 15 Grad gelegt! Dann ging es weiter und weiter und weiter. Für ihn ein absoluter Härtetest da die Fährte mehr als 3000 Schritte hatte. Für uns beide die längste FH 2 unseres sportlichen Daseins! Nach 39 Minuten verwies er völlig erschöpft den siebten Gegenstand. Von der Länge der Fährte könnte man sagen „leicht übertrieben“! Nichts desto trotz kämpfte er und hat sich seine 97 Punkte „Vorzüglich“ und ebenfalls die erste Qualifikation redlich verdient!!! 

Zu den Video´s

Fellow ist Bayerischer Vizemeister in der IPO-FH 2017

Fellow ist Bayerischer Vizemeister in der IPO-Fährtenhundeprüfung 2017

Fellow wurde am Wochenende 14./15.10.2017, Bayerischer Vizemeister in der IPO-FH in Nordendorf bei Augsburg. IPO-FH? An 2 Tagen, bei 2 verschiedenen Leistungsrichtern muss eine Fährtenhundeprüfung 2 abgelegt werden. Fellow ließ bei der 1ten FH 2 einen Gegenstand liegen der mit 3 Punkten gewertet wird. 97 Punkte Vorzüglich war das erste Ergebnis. Am heutigen Sonntag legte er wieder ein tolle Fährte hin. Leider blieb wieder ein Gegenstand liegen Ergebnis 94 Punkte. Das Gelände war sehr anspruchsvoll! Wir hatten die vorletzte Fährte um die Mittagszeit. Morgens noch Nebel wurde es zu unserer Startzeit sehr warm. Er machte einen tollen Job unsere „Goldnase“. Nun freuen wir uns auf die Deutsche Meisterschaft in Einöllen/Rheinland-Pfalz für die er sich mit der Vizemeisterschaft qualifiziert hat.

Zum Video!

Bilder vom Fährtengelände und der Siegerehrung von der Bayer. IPO-Fährtenhundeprüfung!