Bayer. IGP-FH in Nordendorf mit Licht und Schatten.

Aragorn ging an den Start um seinen Bayer. Vizemeistertitel zu verteidigen und für Kacey war es seine erste IGP-FH. IGP-FH? Zwei IFH 2-Fährten an zwei Tagen bei zwei verschiedenen Fährtenlegern und wie auf der Bayerischen IGP-FH üblich auch bei zwei verschiedenen Leistungsrichtern. Aragorn war der erste der an den Start musste. Ein Feld mit Senfgras! Es roch bis auf den davorliegenden Feldweg. Aragorn suchte sehr sehr gut und hatte mit dem starken Eigengeruch des Senfgrases richtig zu kämpfen. 6 Gegenstände hatten wir schon und befanden uns auf dem vorletzten Schenkel als er plötzlich stehen blieb und keine Richtung mehr fand. Nach links, nach rechts, nach vorne, zu mir zurück die Fährte wieder aufgenommen und am gleichen Punkt wieder die gleichen Probleme! Irgendwann entschied er sich nach links zu suchen und die Fährte wurde abgebrochen. Nun kam das Kuriose. Der Fährtenleger fand weder seinen Winkel, noch seinen Schenkel, geschweige denn den letzten Gegenstand! Nun kam die Bewertung entweder wir nehmen die 81 Punkte oder wir bekommen eine Ersatzfährte. Nachdem man bei einer Bayer. mit 81 Punkten eigentlich nichts gewinnt entschied ich mich für die Ersatzfährte. Im Nachhinein falsch! Denn bei der hohen Durchfallquote wäre er im Endergebnis mit seinen 81 Punkten gut dabei. Die Ersatzfährte konnte er nicht mehr suchen. Er war völlig fertig! Nachdem der Abbruch im Senfgras so spät kam, hatte er sich völlig verausgabt. Am Sonntag zeigt er wiederholt seine Klasse. Trotz eines Fehlverweisers und eines liegengelassenen Gegenstandes erreichten wir 96 Punkte Vorzüglich. Leider ist er auf der Deutschen Meisterschaft nicht dabei obwohl er eine Bank für die Bayern gewesen wäre.

Kacey hatte seinen Einstand im Bayer. IFH 2 Geschehen und legte gleich mal mit 99 Punkten los. Ein Fehlverweiser sonst eine 100%ige Arbeit. Die zweite Fährte am Sonntag war wieder ein Krautacker. Es war richtig warm und die Fährtenlänge wurde voll ausgenutzt. Er suchte im ersten Drittel super. Alle Gegenstände da. Dann bekam er Schwierigkeiten mit der Kondition. Er überlief 4 Gegenstände und uns fehlten da schon mal 12 Punkte. Nichts desto trotz hat er super gekämpft und niemals aufgegeben. Es ging nicht einmal der Kopf hoch. Es blieb ein befriedigendes Ergebnis. Nun ist er auf Ersatzplatz eins für die Deutsche Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar