Aragorn ist Bayerischer Vizemeister in der IPO-FH 2018

Aragorn ist Bayerischer Vizemeister in der IPO-Fährtenhundeprüfung 2018

Aragorn ist der neue Bayerischer Vizemeister in der IPO-FH 2018. Damit hat er Fellow abgelöst und der Titel bleibt in der Familie! Leider war Fellow erkrankt und noch nicht fit um eine so schwere Prüfung durchzustehen.

Damit hat sich Aragorn für die dhv-Deutsche Meisterschaft in Volkmarsen/Hessen vom 09. – 11.11.2018, qualifiziert. Das Gelände war irrsinnig schwer. Beinhart, extrem trocken, kaum Bewuchs. Wie schwer das Gelände war beweist, dass zwei Drittel der Starter die Prüfung nicht erfolgreich beendeten. Um so mehr freuen uns seine tollen Fährten. Die erste Fährte am Samstag gegen 13:30 Uhr begann bei sehr sonnigem Wetter und sehr warmen Temperaturen. Es blies ein kräftiger Wind. Aragorn begann sehr konzentriert.  Den ersten Teil des Bogens suchte er perfekt. Im zweiten Teil bekam er mächtig Schwierigkeiten da der Wind extrem stark blies. Aber er ackerte und ackerte und ackerte und suchte sich wieder hinein. Hier bewies er enorme Härte! Somit brachten wir die Fährte mit einem sehr guten Ergebnis nach Hause.

Am Sonntag waren wir gegen 11:15 Uhr dran. Wieder beinhart, enorme Tracktorspuren und Furchen, Wechselgelände, Strohalme und herumliegende Maiskolben. Er machte zwar einen körperlich guten Eindruck jedoch merkte man im zweiten Teil der Fährte, dass er doch etwas müde war. Den letzten Gegenstand wollte er partout nicht verweisen. Damit gingen uns drei Punkte ab sonst hätte er die Fährte mit 98 Punkten beendet. Nichts desto trotz wurde er mit diesen tollen Fährten Bayerischer Vizemeister IPO-FH 2018. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Deutsche Meisterschaft in Volkmarsen.

Zu den Videos!

Bilder von der Siegerehrung der  Bayer. Meisterschaft IPO-FH 2018!

Schreibe einen Kommentar